AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen  für Kurs- und Seminarteilnehmer, bzw. Nutzer unserer Geschäftsräume

Vertragsgegenstand
Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Vertragsbestandteil der verbindlichen Buchung durch die Anmeldung des Kunden. Die verbindliche Buchung kommt durch die schriftliche Anmeldung und die Anmeldungsbestätigung mit Rechnung durch unser Haus zustande und kann binnen 48 Stunden per Mail, Brief oder Fax, in jedem Fall schriftlich, widerrufen werden.

Preise
Die Kurspreise verstehen sich in EUR . Die angegebenen Mietpreise für die Räumlichkeiten sind derzeit von der MwSt. befreit.

Zahlung

  • Yogakurse: Yogakurse, bzw. Mehrfachkarten sind in bar oder per EC- Karte vor Ort zu zahlen
  • Seminare & Workshops: nach schriftlicher Anmeldung erhältst Du Deine Rechnung zur sofortigen Überweisung. Nach Zahlungseingang erhältst Du Deine Buchungsbestätigung.
  • Raum mieten: Nach Absprache erhältst Du zunächst eine Option mit Möglichkeit zur Buchung für Deinen Wunschtermin. Bei Buchung sind 50% des Mietpreises sofort fällig, die anderen 50% bei Seminarbeginn.

Stornobedingungen
Bei Seminaranmeldung:
bis 90 Tage vor Seminarbeginn: 10 % des Betrages.
89-30 Tage vor Seminarbeginn: 50% des Betrages.
ab Tag 29 vor Seminarbeginn: 100% des Betrages.

Beim Kauf einer Yoga- Mehrfachkarte: Der Käufer kann den Kauf innerhalb von 14 Tagen ab Kaufdatum widerrufen, sofern er die Karte noch nicht genutzt hat. Genutzte Karten können nicht zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird hier nur aus Kulanz bei sog. Härtefällen zurückerstattet.

Nutzung der Räumlichkeiten

Mietgegenstand sind

  1. der Seminarraum
  2. Zwei Toiletten mit Duschgelegenheit auf der gleichen Etage
  3. die Küche (nur für die Pausen, nicht als Seminarraum!)
  4. Nach Absprache kann die Küche zum gemeinsamen Kochen genutzt werden (Aufpreis).
  5. Seminarverpflegung: Gerne verpflegen wir Dich und Deine Teilnehmer mit vegetarischen Gerichten aus der Schlossküche (wir erstellen hier gerne ein Angebot)

Der Mietgegenstand muss vom Mieter im gleichen Zustand hinterlassen werden, wie er aufgefunden wurde. Nachreinigungen und sonstige Wiederherstellungen werden in Rechnung gestellt.

ACHTUNG: Der Schlosspark ist NICHT Mietgegenstand! Die Nutzung ist nur nach vorheriger Absprache möglich!

Stornobedingungen
Bei Anmietung der Räumlichkeiten:
bis 90 Tage vor Seminarbeginn: 10 % des Betrages.
89-30 Tage vor Seminarbeginn: 50% des Betrages.
ab Tag 29 vor Seminarbeginn: 100% des Betrages.

Musik und Internetnutzung
Es wird darauf hingewiesen, dass es nicht gestattet ist, unerlaubt Texte oder Musik oder ähnliche Inhalte aus dem Internet herunterzuladen. Hier bestehen Urheberrechte Dritter. Weiterhin bestehen ggf. Rechte der Gema. Alle dadurch entstehenden Kosten gehen zu Lasten des Verursachers. Wir weisen darauf hin, dass der Teilnehmer für die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und Verordnungen alleine verantwortlich ist und SHANTARAM hierfür keinerlei Haftung übernimmt.

Mitgebrachte Gegenstände
Mitgeführte, persönliche Gegenstände befinden sich auf eigene Gefahr in den Veranstaltungsräumen bzw. im Seminarhaus. Es ist Sache des Teilnehmers, die mitgebrachten Gegenstände sachgerecht zu versichern. Das Seminarhaus übernimmt für Verlust, Untergang und Beschädigung keine Haftung, auch nicht für Vermögensschäden, außer bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz des Seminarhauses.

Haftung
Für Beschädigungen, die durch den Teilnehmer oder deren Kinder verursacht werden, haftet dieser selbst. Er ist gegenüber SHANTARAM zum vollständigen Ersatz des Schadens verpflichtet.